Start

Für Rückblicke zu den Konzerten der Jahre 2009 und 2010 bitte zur vorherigen Homepage wechseln, da sie nicht hierher übernommen sind.

Kammerkonzert zugunsten der vergessenen Opfer des Stalinismus. Das Kammermusiktrio „Memorial“ (St. Petersburg) spielt Werke von Bach, Mozart, Beethoven, Rachmaninow, Piazolla u.a.
im evangelischen Gemeindehaus, Stubenrauchstr. 19

Prof. Dr. Ulrich Eckhardt (Berlin) spielt auf der Parabrahm-Orgel Werke von Franz Liszt, Louis Lewandowski, César Franck, Sigfrid Karg-Elert, Josef Gabriel Rheinberger und Louis James Alfred Lefébure-Wély. Der Musiker gibt zum Konzert eine Einführung.
Der Eintritt ist frei.

„Zigeunerweisen“ – Musik der Sinti und Roma in Klassik und Folklore
Leitung: Mike Flemming
Eintritt frei

Konzert „Frühlingsgefühle“ – eine romantische Nacht mit den schönsten Liebesliedern mit dem Tenor Björn Casapietra

Konzert des Ensembles KRAMA (Spanien) zum Abschluss des Eichwalder Rosenfestes


Orgelkonzert ORGEL SCANDINAVIA
Universitätsorganist Dr. Wieland Meinhold, Weimar, spielt romantische Orgelmusik
(mit Führung an der Orgel)


Eintritt frei

 

 

 

Im Sprengelgottesdienst am 23. Oktober 2011 um 14.00 Uhr in Eichwalde fand die Einführung von Astrid-Cornelia Pieper durch Sup. V. Kennert, Kirchenälteste, Pfn. Leu und weitere Gäste statt.

Bitte schauen sie auch in den ausführlichen Online-Artikel in den "Eichwalder Nachrichten" hinein!

Hier finden sie den aktuellen Konzertflyer:

CoverKonzerte2019

Konzert des Universitäts- und Studentenchores Jena

Unter Leitung von Ines Kaun stellt der Chor sein diesjähriges Programm „Ein englischer Sommer“ vor.

Manche nennen sie ein Unikat, andere sprechen von einem Unikum. 1908 gemeinsam mit der Kirche erbaut, fügt sich die Orgel in ihrem im Jugendstil gestalteten Prospekt in die Gründerzeit-Architektur des Kirchengebäudes ein. Im Gegensatz zu dem farbigen Werkcharakter der Barockorgel wurde als Klangbild die Nachahmung des expressiven Orgelklangs angestrebt. Bei der Eichwalder Orgel versuchte man, möglichst viele der Effekte und Spielmöglichkeiten der großen Orgeln mit sehr viel weniger Pfeifen, dafür aber mit vielen Spielhilfen zu erhalten.

Den festlichen Abendmahlsgottesdienst am 2. Oktober feiern wir gemeinsam: um 9.15 Uhr in der Dorfkirche Miersdorf!

Es ist schon Tradition, dass wir am letzten Sonntag im September mit einem Familiengottesdienst und anschließendem Hoffest für alle guten Gaben – für alles, was unser Leben reich und schön macht - danken wollen. Wir bitten um Erntegaben, aus denen wir im großen Kessel wieder eine schmackhafte „Gemeindesuppe“ kochen wollen. Für alle, die am Nachmittag nicht auf Kaffee und Kuchen verzichten wollen, bitten wir um Kuchenspenden. Wir feiern diesen Familiengottesdienst gemeinsam mit der Gemeinde Miersdorf.

"A Vision Of Peace"

Unter Leitung des Gastdirigenten Yuval Halpern aus Israel stellt der renommierte Chor sein neues Programm „A Vision Of Peace“ vor.

Chorkonzert anläßlich des 90sten Gründungsjubiläums des Eichwalder evangelischen Kirchenchores,

Gehört der Islam zu Deutschland?

In seiner Rede aus Anlass der Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2010 in Bremen stellte Bundespräsident Wulff fest:„Neben dem Christentum und dem Judentum gehört auch der Islam inzwischen zu Deutschland.“ Diese Aussage löste in unserem Land eine kontroverse Diskussion aus. Wir möchten das Thema aufgreifen und in unserem Gemeindeseminar diskutieren.

 

Der RBB-Fernseh - Redakteur
HELLMUTH HENNEBERG,

LIEST AUS SEINEM BUCH
„MEUTEREI VOR RÜGEN“ – WAS GESCHAH AUF DER SEEBAD BINZ?

Hier geht es zur vorherigen Homepage, da nicht alle Beiträge hierher übernommen sind.

Am Freitag, 11.11., Martinsfest,16:00 Uhr Kirche-Schmöckwitz, - Pfn. Leu
Laternenumzug bis zum Schulgelände und dort abschließendes
Martinsfeuerfest

Friedendekade motto 2011 148logo Schwerter zu PflugscharenDie diesjährigen zehn Tage für den Frieden stehen unter dem Motto: „Gier Macht Krieg". Das Motto legt den Finger in die Wunden, weist auf grundlegend Verkehrtes hin und macht nachdrücklich klar, dass "Gier Macht Krieg" von Gott nicht gutgeheißen werden kann und es Alternativen gibt, denen Christinnen und Christen verpflichtet sind.  

Einladung zum Martinsfest,16:00 Uhr in der Kirche Schmöckwitz - Pfn. Leu
   Laternenumzug bis zum Schulgelände und dort abschließendes Martinsfeuer.

 

Musikalische Lesung in der Evangelischen Kirche Eichwalde

 http://kind-kegel.eichwalde-netz.de/die-welt-von-gestern-musikalische-lesung-in-der-ev-kirche/

„Liest man sein [Stefan Zweigs] großes Erinnerungsbuch „Die Welt von gestern“, so begreift man ganz, wie sehr dieser so expansive wie zarte, ganz auf Frieden, Freundschaft, Liebe, freien geistigen Austausch gestellte Mensch heimatlich gebunden war an die entschwundene Welt, deren Endstunde schon 1914 geschlagen hatte; wie ganz seine Existenz durch sie bedingt war.“ (Thomas Mann, 1952)

Zusätzliche Informationen